Neues von Mainsite & aus dem ICO

"Chemie-Navigator": Parteipositionen und der Chemiebranche selbst checken

Einfacher Vergleich von Parteien und ihren Positionen zu wichtigen Themen der Chemiebranche

Der Bundestagswahlkampf nimmt mittlerweile deutlich an Fahrt auf. Am 24. September werden auch die Weichen für industriepolitische Themen und damit für die Zukunft der Chemiebranche gestellt. Wer sich daher für die Standpunkte der Parteien zu den Themen Energie, Bildung, Innovation, Digitalisierung, Freihandel, Gesundheit, Landwirtschaft und Europa interessiert, kann diese auf einfache und schnelle Weise mit dem interaktiven Tool „Chemie-Navigator“ herausfinden.

Die Parteien selbst haben ihre Positionen zu den Themen im Navigator eingestellt, ebenso wie die Chemiebranche. Der Nutzer kann spielerisch die Position der Partei mit derjenigen der Branche oder seiner eigenen vergleichen.

Der Chemie-Navigator ist politisch neutral und anonym. Eine Wahlempfehlung wird nicht gegeben.

Sie erreichen ihn über http://www.chemie-navigator.de/.

Probieren Sie doch einfach aus, welche Position/welche Partei Ihre Meinung zu wichtigen Themen der Chemiebranche am besten vertritt.

Zurück