Neues von Mainsite & aus dem ICO

Girls Day 2019: Mädchen begeistert von Metall, Elektro und IT

Clevere Mädchen bauten Smartphonehalter und lernten zu programmieren

Sichtlich fasziniert waren die Teilnehmerinnen des "Girls Day" am 28. März bei Mainsite. Nach Begrüßung und kurzer Vorstellung des Unternehmens durch Mainsite-Ausbildungsleiter Ingo Bazalik starteten die Mädchen in ihren Technik-Tag.

Die Gruppe im Bereich IT begann zunächst mit einer Führung durch das Mainsite-Rechenzentrum und erhielt erste Infos über Chancen in IT-Berufen durch die Mitarbeiter der Mainsite-IT. Anschließend bauten sie unter Anleitung von IT-Spezialist Christian Sauer und Reinhard Holst die verschiedenen Baugruppen eines PC zusammen, wobei auch deren Funktionsweise erklärt wurde. Groß war das Aha-Erlebnis als der Rechner nach dem Einschalten auch funktionierte! Danach erhielten die jungen Damen von Mainsite-IT-Mitarbeiterin Nadine Hartmann eine spielerische Einführung in die Welt des Programmierens. Dabei durften die Mädchen nach kurzer Anlernung selbst erste Programmierschritte zur Erstellung eines Computerspiels ausführen. Zum Schluss durften die Teilnehmerinnen unter Anleitung von Katja Leimeister, Mitarbeiterin der Technischen Hochschule Aschaffenburg, eine eigene Webseite mit eigenen Texten und Fotos zusammenbauen. Das Ergebnis finden Sie hier: Girls Day 2019 Clevere Girls entdecken die IT-Welt.

Die zweite Gruppe lernte in der Ausbildungswerkstatt unter Anleitung der Mainsite-Azubis den richtigen Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und erste Schritte der Metallbearbeitung. Die Mädchen machten sich ohne Zögern vor den eher ungewohnten Werkzeugen an die Arbeit. So entstand unter ihren Händen durch Biegen, Kanten, Feilen und Bohren nach und nach ein Smartphone-Halter aus Edelstahl. Im Bereich Elektro lernten die Mädchen außerdem zu löten und zu verdrahten, sodass sie schließlich ein digitales Herz aus programmierbaren Leuchtdioden zusammenbauen konnten. Alle Arbeiten durften mit nach Hause genommen werden.

Besonders erfreulich war, so Mainsite-Ausbildungsleiter Ingo Bazalik, dass sich die Mädchen wirklich sehr für Technik interessierten und offen und ohne Scheu die verschiedenen Werkzeuge einsetzten: "Ich bin sicher, dass sich die eine oder andere am Ende ihrer Schulzeit für einen technischen Beruf entscheiden wird. Die Perspektiven in technischen Berufen sind auch für Mädchen gut und klassische Männer- oder Frauendomänen sind mittlerweile Vergangenheit. Denn warum sollen Mädchen nicht genauso gut mit Lötkolben, Feile umgehen können oder in der IT programmieren wie ihre männlichen Altersgenossen?"

Die Fotos zeigen die jungen bei der Arbeit in der Ausbildungswerkstatt:

Die folgenden Fotos zeigen die jungen Damen beim Zusammenbau eines PC und beim Programmieren im Bereich IT:

 

 Aufbau der Girls Day-Webseite

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen