Neues von Mainsite & aus dem ICO

Neue Atemschutzübungsstrecke des Landkreises im ICO eingeweiht

Neue Atemschutzübungsstrecke des Landkreises Miltenberg
im ICO eingeweiht

Fortsetzung einer jahrzehntelangen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Mainsite.

Für den Landkreis und die freiwilligen Feuerwehren der Kommunen war der 24. Februar ein wichtiges Datum. Denn an diesem Tag wurde die neue Atemschutzübungsstrecke feierlich eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben. ICO-Standortmanager und Mainsite-Geschäftsführer Albert Franz betonte in seiner Eröffnung die Wichtigkeit des partnerschaftlichen Miteinanders von kommunalen Stellen und der Wirtschaft. "Ein großer Standort wie das Industrie Center Obernburg kann nur dann 90 Jahre lang erfolgreich bestehen und wirtschaften, wenn man als Nachbar akzeptiert sei und sich für gute Beziehungen zueinander einsetze". Dies sei ein unverzichtbarer Bestandteil der Standortpolitik seit Jahrzehnten. Den Erfolg dieser Partnerschaft unterstreiche auch, dass bereits die erste Atemschutzübungsstrecke auf dem ICO-Gelände vor mittlerweile 27 Jahren eingerichtet worden sei.

Landrat Roland Schwing betonte, dass mit der neuen Übungsstrecke eine Einrichtung zur Verfügung stehe, die dem aktuellen Stand entspricht und den Wehrleuten erstklassige Trainingsmöglichkeiten für den Einsatz von schwerem Atemschutz biete. Standortleitung, der Landkreis und die Hilfsorganisationen arbeiteten erfolgreich Hand in Hand bei der Erstellung der Anlage. Während die Brandschutzsimulationsanlage mit Heißübungscontainer vom Landkreis finanziert wurde, hat Mainsite die Ertüchtigung des Gebäudes ausgeführt und bezahlt.

Kreisbrandrat Meinrad Lebold betonte die Vielseitigkeit der Anlage, mit der sowohl die Gewöhnung an Hitze als auch das Fortbewegen und schwierigen Bedingungen im Kriechtunnel geübt werden könne. ICo-Werkfeuerwehrkommandant Jürgen Dietz erläuterte die verschiedenen technischen Möglichkeiten, die die Anlage für unterschiedliche Übungsszenarien eröffnet. Die Segnung der Anlage erfolgte durch Pfarrer Wolfgang Schultheis (Wörth) und Pfarrer Dr. Georg Kreile (Erlenbach) für die beiden Konfessionen. Musikalisch umrahmt wurde die kleine Feier vom ICO-Werksblasorchester unter Leitung von Lothar Gruza.

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen