Neues von Mainsite & aus dem ICO

Woche der Ausbildung: Berthold Rüth MdL besucht Mainsite

 

Infos aus erster Hand zum Thema Ausbildung bei Mainsite

Am 14. Oktober besuchte Landtagsabgeordneter Berthold Rüth die Mainsite-Ausbildung im Rahmen der bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung. Besonders im Fokus standen die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Ziel der Aktionswoche ist es, die Bedeutung der genannten Ausbildungsberufe noch stärker hervorzuheben. In einem Gespräch mit Mainsite-Ausbildungsleiter Ingo Bazalik, Personalleiterin Barbara Strasser und dem Leiter Services, Mario Knoll, unterstrich Rüth die Wichtigkeit der dualen Ausbildung: "Kaum ein Land verfügt über eine derartig einzigartige und vor allem fundierte Berufsausbildung wie Deutschland", unterstrich Rüth. 

Während des Gesprächs gab es auch Kritik an der immer wieder geforderten noch stärkeren Akademisierung. Bereits heute führen etwa 30% der Studienanfänger ihr Studium nicht zu Ende, weil sie dafür nicht geeignet sind. Das Abitur alleine, so waren sich alle einig, bilde kein Erfolgskriterium für eine akademische Laufbahn. Viele Abiturientinnen und Abiturienten seien in einem Lehrberuf besser aufgehoben und könnten auf Basis einer fundierten Ausbildung in eine erfolgreiche berufliche Karriere ohne Umwege starten..

Auch das schlechte Image, vor allem der Mittelschulen, verleite viele, eine Ausbildung als minderwertig anzusehen und stattdessen ein Abitur anzustreben. Dabei gestatte es die Durchlässigkeit des Bildungssystems gestatte es auch nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss, eine Hochschule zu besuchen.

Abschließend besichtigte Rüth die Ausbildungswerkstätten Metall und Elektro (Foto unten).

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen